Bioklimatische Messstation

Nach eineinhalbjähriger Vorbereitungszeit gemeinsam mit unserem Projektpartner Nordwind e.V. und mit Hilfe der finanziellen Unterstützung von AktivRegion Uthlande, der Friede-Springer-Stiftung und der Wyker Dampfschiffs-Reederei wurde im Oktober unsere medizinisch-meteorologische Wetterstation im Nordsee-Kurpark errichtet. Trotz der Knappheit auf dem Halbleitermarkt konnte unsere mit den modernsten Sensoren ausgerüstete Messstation wie geplant geliefert werden. Nachdem die Liegenschaft der Stadt Wyk im Park Fundament und Elektroleitungen für die Station vorbereitet hatte, setzte am 20.9.2021 ein Team von Nordwind mit der 08:40 Fähre nach Föhr über. Die auf einem vier Meter hohen Gittermast installierte Messstation konnte in 4 Stunden aufgebaut werden. Der Leiter der Liegenschaft der Stadt Wyk Jan Frödden, ein Pressevertreter sowie mehrere Vereinsmitglieder und Schaulustige waren ebenfalls zugegen. Noch am selben Tag konnte eine Funktionsprüfung durchgeführt werden. Die Messstation war in der Lage alle spezifizierten Messparameter zu erfassen und abzuspeichern. Ab Ende 2021 werden die Bioklimadaten für die Öffentlichkeit im Internet verfügbar sein. Damit wird nach 50 Jahren Unterbrechung mit den bioklimatischen Messungen unserer Station die über hundertjährige medizinisch-meteorologische Tradition im Nordsee-Kurpark wieder fortgesetzt.

Unterstützt von …



Historisches Erbe erhalten